Pi-hole im Testbetrieb

Für einige Geräte in unserem Familiennetz habe ich Pi-hole auf meinem Raspberry Pi installiert.

Der Testbetrieb soll jetzt ein paar Wochen laufen, damit ich mal sehen kann, wie das System läuft und - vor allem - wie das Ergebnis ist. Zwar sind auf den Linuxrechnern für die Webbrowser Adblocker installiert, aber das ist ja nur die individuelle Seite. Da viel Werbung auch über die Handys und Tablets angefordert wird, kann ich an der Stelle dann mit Pi-hole arbeiten.

Später soll dann Pi-hole für alle aktiviert werden, das wird dann über die FritzBox geregelt.

Letzter Arbeitstag

Heute hatte ich meinen letzten Arbeitstag in der aktuellen Firma in Münster. Der Tag war wie immer: Viel zu tun!
Am Freitag soll es noch eine kleine Verabschiedung geben, dann geht es für mich ab Februar nach Düsseldorf.

Damit geht dann für mich ein Kapitel zu Ende und ein neues beginnt.

Datenbanksystem geändert

Meine Webseite https://www.hauke-zuehl.de/ lief bisher mit MariaDB als Datenbanksystem.

Das habe ich gestern geändert und auf PostgreSQL umgestellt.

Die Umstellung der Datenbank habe ich mit Hilfe von pgloader durchgeführt.

Wann wird der Müll abgeholt?

Jede Woche nahezu die selbe Frage: Wann wird der Müll abgeholt? Wird er überhaupt diese Woche abgeholt?
Auskunft geben diverse Apps, die man sich auf seinem Handy oder Tablet installiert.

Für Riesenbeck ist die EGST zuständig; die bieten auch eine App an, sogar mit Erinnerungsfunktion, aber ich nutze lieber Messenger, vor allem auch direkt am Rechner und so habe ich mir ein Skript geschrieben, das mit Hilfe eines Bots die Nachricht an eine Telegramgruppe sendet, in der meine Frau und ich sind.

Das Skript ist OpenSource und kann hier im Giteabereich abgerufen werden. Aufgerufen wird das Skript per Cronjob.

Laptop mit Ubuntu Linux eingerichtet

Für eine Bekannte habe ich einen Laptop mit Ubuntu Linux eingerichtet. Ein Asus F543UA in diesem Fall.

Bis auf den WLAN-Chip von Realtek, der nicht nativ seitens des Kernels unterstützt wird und daher ein explizittes Modul benötigt, lief das Ding direkt.

Um übrigens in das BIOS zu kommen, muss man beim Einschalten F2 gedrückt halten! Dann kann man dort auch Secure Boot abschalten.